• Supervision

    Die Zusammenhänge aus der Distanz betrachten – Supervision, Organisations- und Managementberatung

    Supervision Überblick Metaperspektive Schopfheim

Systemische Supervision, Organisations- und Managementberatung

Systemische Beratung sozialer Systeme – was ist das?

Die Systemische Supervision sowie Organisations- und Managementberatung ist ein Ansatz zur Beratung sozialer Systeme. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass komplexe Probleme niemals nur das Resultat einer einzigen Ursache-Wirkungs-Beziehung sind.

  • In der systemischen Beratung wird daher das Augenmerk nicht auf einzelne Beteiligte oder auf Tatsachen gerichtet, sondern auf die Wechselwirkungen und den Kontext.
  • Die Lösung für ein als Problem erlebtes Phänomen liegt im System selbst.
  • Alles, was das System (z.B. die Belegschaft eines Unternehmens) benötigt, ist eine Unterstützung bei der Lösung ihrer Probleme.

Man spricht von einer Musterunterbrechung.

Die beste Lösung kommt von innen

Die besten Experten des Problemerlebens, aber auch der Lösung, sind die Mitarbeiter, die das Problem beschreiben. Der systemische Berater unterstützt sie mit Coaching, Anregung und Fragestellungen, z. B. nach Ausnahmen vom Problemmuster.

Dieses Angebot richtet sich an öffentliche Einrichtungen, Krankenhäuser, psychiatrische und psychologische Einrichtungen, Einrichtungen der Jugendhilfe, Schulen, an Kolleginnen und Kollegen die im erzieherischen, psychologischen und beraterischen Kontext tätig sind sowie an kleine und mittelständische Unternehmen.